Datenschutzhinweise für geschäftspartner

I. EINFÜHRUNG

Im Rahmen unserer gewerblichen Tätigkeit und der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern verarbeiten wir zusätzlich zu den Datenverarbeitungen auf unserem Internetportal und unserer Facebook-Fanpage http://andrzejkrupinski.de/datenschutzhinweise/ folgende personenbezogene Daten:

  1. a) Personenbezogene Daten von natürlichen Personen, die ein Einmanngewerbe betreiben;
  2. b) Personenbezogene Daten von natürlichen Personen, die kein Gewerbe betreiben, aber mit der Firma U Jędrusia in Rechtsbeziehungen stehen (z.B. Daten von Personen, die Waren in den Geschäften von U Jędrusia gekauft haben und die Ausstellung einer Rechnung gewünscht haben); Daten von Personen, die von U Jędrusia hergestellte Waren reklamiert haben);
  3. c) Personenbezogene Daten von Kontaktpersonen im Namen von Unternehmen (juristische Personen, Organisationeinheiten ohne Rechtspersönlichkeit, Einmanngewerbe);
  4. d) Personenbezogene Daten von vertretungsberechtigten Personen von Unternehmen (juristische Personen, Organisationeinheiten ohne Rechtspersönlichkeit).
II. DATENVERANTWORTLICHER

Datenverantwortlicher ist die Firma U JĘDRUSIA SPÓŁKA Z OGRANICZONĄ ODPOWIEDZIALNOŚCIĄ mit Sitz in Przemęczanki, Przemęczanki 32, 32-107 Radziemice, Registernummer [KRS]: 398461, Steueridentifikationsnummer [NIP]: 9442241567, Registerakten geführt beim Amtsgericht [Sąd Rejonowy] Kraków-Śródmieście in Kraków, XII. Abteilung für Wirtschaftssachen des Polnischen Gerichtsregisters (im Weiteren: „Firma” oder „U Jędrusia“).

Sie können uns wie folgt erreichen:

  • – unter der Telefonnummer:                       (+48 12) 379-36-57
  • – unter der E-Mail-Adresse:                         dane.osobowe@u-jedrusia.pl
  • – über das Formular:                                     http://u-jedrusia.pl/dane-osobowe

 U Jędrusia unternimmt alle Anstrengungen, um die angemessene Geheimhaltung und den Schutz von personenbezogenen Daten sicherzustellen.

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten Janusz Kot unter: +48725320900, kot@u-jedrusia.pl, dane.osobowe@u-jedrusia.pl.

III. KATEGORIEN VON BEI U JĘDRUSIA VERARBEITETEN PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir verarbeiten folgende Kategorien von personenbezogenen Daten:

  1. a) Im Falle von natürlichen Personen, die Einmanngewerbe betreiben:
  • – Vor- und Zuname;
  • – Firmenname;
  • – Steueridentifikationsnummer (NIP);
  • – Statistiknummer (REGON);
  • – Firmenanschrift;
  • – Telefonnummer;
  • – E-Mail-Adresse;
  • – Daten über Details zur Zusammenarbeit mit der Firma;
  1. b) Im Falle von natürlichen Personen, die kein Gewerbe betreiben:
  • – Vor- und Zuname;
  • – Wohnanschrift;
  • – Telefonnummer;
  • – E-Mail-Adresse;
  • – Daten über Details der Zusammenarbeit mit der Firma;
  1. c) Im Falle von Kontaktpersonen im Namen von Unternehmen (juristische Personen, Organisationeinheiten ohne Rechtspersönlichkeit, Einmanngewerbe):
  • – Vor- und Zuname;
  • – Telefonnummer;
  • – E-Mail-Adresse;
  1. d) Im Falle von vertretungsberechtigten Personen von Unternehmen (juristische Personen, Organisationeinheiten ohne Rechtspersönlichkeit):
  • – Vor- und Zuname;
  • – Persönliche Identifikationsnummer PESEL.
IV. ZIELE UND GRUNDLAGEN DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zu folgenden Zielen:

  1. a) Im Falle von natürlichen Personen mit Einmanngewerben:
  • – Realisierung des mit uns abgeschlossenen Vertrags;
  • – Kontakt im Rahmen der Realisierung des mit uns abgeschlossenen Vertrags;
  • – Realisierung von Steuerpflichten (u.a. Ausstellung von USt.-Rechnungen);
  • – Marketing, Erstellung von Angeboten, Information über Sonderangebote, Aufforderungen zur Angebotsabgabe;
  1. b) Im Falle von natürlichen Personen, die kein Gewerbe betreiben:
  • – Realisierung des mit uns abgeschlossenen Vertrags;
  • – Kontakt im Rahmen der Realisierung des mit uns abgeschlossenen Vertrags;
  • – Realisierung von Steuerpflichten (u.a. Ausstellung von USt.-Rechnungen);
  • – Marketing, Erstellung von Angeboten, Information über Sonderangebote;
  1. c) Im Falle von Kontaktpersonen im Namen von Unternehmen (juristische Personen, Organisationeinheiten ohne Rechtspersönlichkeit, Einmanngewerbe):
  • – Realisierung des mit uns abgeschlossenen Vertrags;
  • – Kontakt im Rahmen der Realisierung des mit uns abgeschlossenen Vertrags;
  • – Marketing, Erstellung von Angeboten, Information über Sonderangebote, Aufforderungen zur Angebotsabgabe;
  1. d) Im Falle von vertretungsberechtigten Personen von Unternehmen (juristische Personen, Organisationeinheiten ohne Rechtspersönlichkeit):
  • – Realisierung des mit uns abgeschlossenen Vertrags;
  • – Kontakt im Rahmen der Realisierung des mit uns abgeschlossenen Vertrags;

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist:

  1. a) Im Falle von natürlichen Personen mit Einmanngewerben:
  • – zur Realisierung des Vertrags und zu Kontaktzwecken bezüglich des Vertrags – Erforderlichkeit der Datenverarbeitung zur Vertragsrealisierung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO);
  • – zur Ausstellung einer USt.-Rechnung – Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht der Firma U Jędrusia (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO);
  • – zwecks Marketing, Erstellung von Angeboten, Information über Sonderangebote und Unterbreitung von Angeboten – berechtigtes Interesse von U Jędrusia (laufende Geschäfte) oder Zustimmung zur Datenverarbeitung, falls zu den konkreten Maßnahmen eine Zustimmung erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).
  1. b) Im Falle von natürlichen Personen, die kein Gewerbe betreiben:
  • – zur Realisierung des Vertrags und zu Kontaktzwecken bezüglich des Vertrags – Erforderlichkeit der Datenverarbeitung zur Vertragsrealisierung, (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO);
  • – zur Ausstellung einer USt.-Rechnung – Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht der Firma U Jędrusia (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO);
  • – zwecks Marketing, Erstellung von Angeboten, Information über Sonderangebote und Unterbreitung von Angeboten – berechtigtes Interesse von U Jędrusia (laufende Geschäfte) oder Zustimmung zur Datenverarbeitung, falls zu den konkreten Maßnahmen eine Zustimmung erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).
  1. c) Im Falle von Kontaktpersonen im Namen von Unternehmen (juristische Personen, Organisationeinheiten ohne Rechtspersönlichkeit, Einmanngewerbe):
  • – zur Realisierung des Vertrags und zu Kontaktzwecken bezüglich des Vertrags – Erforderlichkeit der Datenverarbeitung zur Vertragsrealisierung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO);
  • – zwecks Marketing, Erstellung von Angeboten, Information über Sonderangebote und Unterbreitung von Angeboten – berechtigtes Interesse von U Jędrusia (laufende Geschäfte) oder Zustimmung zur Datenverarbeitung, falls zu den konkreten Maßnahmen eine Zustimmung erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).
  1. d) Im Falle von vertretungsberechtigten Personen von Unternehmen (juristische Personen, Organisationeinheiten ohne Rechtspersönlichkeit):
  • – zur Realisierung des Vertrags und zu Kontaktzwecken bezüglich des Vertrags – Erforderlichkeit der Datenverarbeitung zur Vertragsrealisierung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).
V. DAUER DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Ihre Daten werden von uns für folgenden Zeitraum gespeichert:

  1. a) zur Realisierung des mit U Jędrusia abgeschlossenen Vertrags – bis zur Verjährung sämtlicher möglicher Ansprüche aus dem Vertrag, jedoch nicht kürzer als 5 Jahre ab dem Ende des Kalenderjahrs, in dem die Zahlungsfrist für die aus dem Vertrag hervorgehende Steuer abgelaufen ist;
  2. b) zur Ausstellung von USt.-Rechnungen – 5 Jahre ab dem Ende des Kalenderjahrs, in dem die Zahlungsfrist für die Steuer aus dem mit U Jędrusia geschlossenen Vertrag abgelaufen ist;
  3. c) zwecks Marketing, Erstellung von Angeboten, Information über Sonderangebote und Unterbreitung von Angeboten – bis zum wirksamen Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten (wenn die Rechtsgrundlage für U Jędrusia das eigene gerechtfertigte Interesse war) oder bis zur Rücknahme der Zustimmung (wenn die Rechtsgrundlage für U Jędrusia die von Ihnen erteilte Zustimmung war).
VI. RECHTE IM ZUSAMMENHANG MIT PERSONENBEZOGENEN DATEN

Sie haben das Recht:

  • – gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • – gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • – gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • – gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • – gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • – gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • – gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO:

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sofern sich Ihr Widerspruch gegen eine Verarbeitung von Daten zum Zwecke der Direktwerbung richtet, so werden wir die Verarbeitung umgehend einstellen. In diesem Fall ist die Angabe einer besonderen Situation nicht erforderlich. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: j.kot@u-jedrusia.pl, dane.osobowe@u-jedrusia.pl.

U Jędrusia arbeitet in Bezug auf Ihre Daten nicht mit automatischer Entscheidungsfindung, u.a. Profiling.

VII. FREIWILLIGKEIT DER ANGABE IHRER DATEN

Ihre personenbezogenen Daten geben Sie freiwillig an. Die Verweigerung der Angabe von Daten, die zum Vertragsschluss mit U Jędrusia erforderlich sind, kann den Abschluss unmöglich machen. Die Verweigerung der Angabe von Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse) kann den Kontakt im Rahmen der Vertragserfüllung erschweren. Im übrigen Umfang hat die Verweigerung der Angabe von Daten keinerlei negativen Folgen.

VIII. QUELLE UND EMPFÄNGER DER DATEN

Ihre Daten wurden aus folgenden Quellen bezogen:

  1. a) Im Falle von natürlichen Personen mit Einmanngewerben:
  • – direkt von Ihnen;
  • – aus allgemein zugänglichen Quellen – Datenbanken des Zentralen Gewerberegisters (CEIDG);
  1. b) Im Falle von natürlichen Personen, die kein Gewerbe betreiben:
  • – direkt von Ihnen;
  1. c) Im Falle von Kontaktpersonen im Namen von Unternehmen (juristische Personen, Organisationeinheiten ohne Rechtspersönlichkeit, Einmanngewerbe):
  • – direkt von Ihnen;
  • – von dem Unternehmen, in dessen Namen Sie als Kontaktperson benannt wurden;
  1. d) Im Falle von vertretungsberechtigten Personen von Unternehmen (juristische Personen, Organisationeinheiten ohne Rechtspersönlichkeit):
  • – von dem Unternehmen, zu dessen Vertretung Sie befugt sind;
  • – aus allgemein zugänglichen Quellen – Gerichtsregisterdatenbanken (KRS).

Ihre Daten können an folgende Institutionen weitergeleitet werden:

  1. a) Fachunternehmen, die für die IT-Betreuung unserer Systeme zuständig sind;
  2. b) Unternehmen, die Buchhaltungs- und Rechtsdienstleistungen für uns erbringen;
  3. c) Marketingagenturen, die für uns tätig sind;
  4. d) öffentliche Verwaltungsbehörden;
  5. e) Post- und Kurierdienste.